Kategorien
Brauchtum Landjugend

Mini-Mai-Baum

Mini-Maibaumaktion der Landjugend

Statt am Marktplatz steht der heurige Maibaum der Landjugend beim Mayr in Aspanhof in Lichtenhag. Und das hat seinen Grund. Aufgrund der aktuellen Situation sollen sich keine größeren Gruppen treffen. Da es in Gramastetten seit Jahren Brauchtum ist, den Maibaum mit der Hand aufzustellen, konnte die Landjugend ihr Maifest nicht veranstalten. Die Landjugend OÖ hat sich hierzu eine tolle Aktion überlegt, um trotzdem die Tradition zu erhalten. Egal wie groß der Maibaum ist, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Und deshalb hat die Familie Stirmayr einen 15 Meter hohen Landjugend-Maibaum im Garten aufgestellt. Die Landjugend bedankt sich ganz herzlich fürs Mitmachen.