Kurzparkzone

Kurzparkzone Marktstraße: Jetzt wird kontrolliert 

Seit Anfang April 2022 wird die Kurzparkzone in der Marktstraße in Gramastetten wieder regelmäßig kontrolliert und es haben bereits einige Parkende aus Gramastetten und den Nachbargemeinden einen Strafzettel erhalten.

Die Verordnung der Kurzparkzone in der Marktstraße wurde im Gemeinderat bereits am 21. September 2000 beschlossen. Die Einhaltung wurde schon einige Zeit nach der Einführung kontrolliert, jedoch dann aus nicht mehr nachvollziehbaren Gründen wieder eingestellt. 

Die Parkplätze an der Markstraße sorgen schon seit Jahrzehnten für Diskussionen. Gewerbetreibende aber auch Bewohner der Marktstraße machen immer wieder auf den Bedarf an Parkplätzen für Geschäfte, Praxen und Besucher aufmerksam. Gerade ältere Menschen, die nicht mehr gut zu Fuß sind, sollte es möglich sein direkt vor den Geschäften und Praxen parken zu können. Aus diesem Grund wurde vor beinahe 22 Jahren auch eine gebührenfreie Kurzparkzone in der Marktstraße eingerichtet.

Die Kontrolle funktioniert, auch Bürgermeister Andreas Fazeni hat es bereits erwischt.

Foto: KurzparkzoneWirtschaftsbund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code