Hams glesn? Todessturz

Linzer Volksblatt 24. Juni 1924 Todessturz von der Ruine Lichtenhag Die Ruine Lichtenhag bei Gramastetten, ein beliebtes Ausflugsziel und bei den Linzern wohlbekannt, war gestern, Sonntag der Schauplatz eines tödlichen Unfalls. Ein junger Mann stürzte von der Ruine, die bekanntlich auf einem ziemlich steilen Felsen liegt, ab und blieb als Leiche liegen. Über das Unglück… Hams glesn? Todessturz weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Geschichte

Hams glesn? 11 Eisdisco

In der Mühlviertler Rundschau am 10. März 1994 stand: Eisdisco: Das war Spitze! Ein wahrer Besucheransturm auf den Eislaufplatz! Die Sparkasse hatte zur ersten Eisdisco eingeladen und eine gewaltige Musikanlage mit einem Lichterturm aufgebaut. Auch der Wettergott hatte ein Einsehen, sodass das Eislaufkomitee noch einmal in dem verpatzten Winter eine Eislauffläche hin zaubern konnte. Waren… Hams glesn? 11 Eisdisco weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Geschichte

Hams glesn? 08 Erdbeben

8. 4. 1932 Mühlviertler Nachrichten Erdbeben im Rodltal Eine interessante Wahrnehmung wurde am 30. März um ungefähr 21:00 Uhr in Gramastetten gemacht. Mehrere Besitzer des Marktes verspürten einen Erdbebenstoß, der 2 Sekunden dauerte. Anscheinend kam dieser Stoß vom Rodltal nördlich von Gramastetten. Es wurde eine schwache Erderschütterung mit stoßartiger Bewegung verspürt, die von einem leichten… Hams glesn? 08 Erdbeben weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Geschichte

Hams glesn? 007 Postauto

Mühlviertler Nachrichten am 29. Juni 1950 Postauto mit Menschen vollgestopft Leider lässt sich die Postdirektion die Wünsche und Forderungen des Verkehrswesens gar nicht angelegen sein. Ein Privatunternehmer hätte sicherlich alles getan, um die Reisebedürfnisse Gramastettens zu befriedigen. Solange die Post sich nicht als Dienerin der Allgemeinheit sieht, wird hier wenig zu machen sein. Der österreichische… Hams glesn? 007 Postauto weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Geschichte

Hams glesn? 006 Chemie

Mühlviertler Nachrichten 7. Jänner 1971 Nicht nur Krapferl aus Gramastetten Die Gemeinde hat sich bereits dafür entschieden In zwei Lager gespalten scheint derzeit die Gemeinde Gramastetten zu sein. Nach außen ist alles klar: Am 19. Dezember hatte der Gemeinderat mit 14 gegen sechs Stimmen beschlossen, die Firma „Sonax-Chemie“ die Errichtung eines Gewerbebetriebes in Gramastetten zu… Hams glesn? 006 Chemie weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Geschichte

Hams glesn? 005 Hagel

 3. Juli 1947 stand in der Zeitung Mühlviertler Bauern weinten wie kleine Kinder Hagelschlossen in Hühnereigröße vernichteten in Gramastetten und Eidenberg 180 ha Feldfrüchte Der trockene Boden des Mühlviertel lechzt nach Regen. Froh blicken die Bauern auf, als Donnerstag vergangener Woche gegen 16:00 Uhr schwere Wolken den Himmel verdunkelten. Man beeilte sich, noch schnell vor… Hams glesn? 005 Hagel weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Geschichte

Hams glesn? 002 Christkindlmarkt

Viele die an den ersten Christkindlmarkt denken, meinen den, der ab 1985 jährlich von der Gemeinde veranstaltet wurde. Aber es stand in der Zeitung, dass es bereits 1961 einen Christkindlmarkt in Gramastetten gab. Fotos davon sind keine überliefert, auch ist nicht bekannt, ob er im nächsten Jahr wiederholt wurde. 26. Dezember 1961 stand in den… Hams glesn? 002 Christkindlmarkt weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Geschichte

Buch – Unser Gramastetten1

Das Buch „Unser Gramastetten – Hausgeschichten 1“ ist für alle auch heuer ein schönes Weihnachtsgeschenk die das Buch noch nicht haben. Die zweiten Auflage ist bereits fast vergriffen, noch sind einige Restexempare vorhanden. Der Band 2 wird voraussichtlich in einem Jahr erscheinen. Text Dezember 2020: Das Buch „Unser Gramastetten – Hausgeschichten 1“ von Günther Gielge… Buch – Unser Gramastetten1 weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Geschichte

Hams glesen? 001 Impfung

Jetzt stauen sich die Corona Impfwilligen manchmal bei der Ordination von Dr. Reiter bis auf die Marktstraße. Vor ca. 60 Jahren war Gramastetten „vollgestopft“ von Impfwilligen. Es stand in der Zeitung: 22. Oktober 1959 Mühlviertler Nachrichten In Gramastetten ist diese Woche eine Schutzimpfung gegen Kinderlähmung. Es mehren sich die Krankheitsfälle in der Gemeinde in bedrohlicher… Hams glesen? 001 Impfung weiterlesen